Bastelei… Bienenstandsregistrierung

Fluglochneuigkeiten – Stock 17:

Lang wurde im vergangenen Jahr darüber gesprochen…nun war es soweit…k1024_vistafel1 wir Bienchen bekamen unsere Flügelmarken … ne… Quatsch natürlich…

Aber…wir werden zukünftig im VIS (Veterinärinformationssystem) registriert.. es müssen zukünftig an 2 Stichtagen im Jahr von unserer Bienenvreni die Gesamtvölkerzahl und die Bienenstandorte gemeldet werden.. der Grund für diese Regelung? Es heißt um im Seuchenfall schneller reagieren zu können….

 

wer, wie, was, wann genau für den, den es interessiert,  ist hier unter biene-oesterreich nachzulesen.

 

k1024_hlambrosius1

 

k1024_hlambrosius

 

Mit 1.1.2017 musste also unser Bienendorf auch eine vorschriftsmäßige “Ortstafel” vorweisen können mit den Daten unserer Bienenvreni inklusive der VIS – Nr. ….

 

Da hat Bienenbrachi schnellst das Werkzeug geschwungen und uns eine ansehnliche Ortstafel gestaltet, auf die wir sehr stolz sind und mit der wir eine große Freude haben!

Nicht nur eine neue Ortstafel haben wir bekommen, sondern am Eingang zum Bienendorf steht auch der hl. Ambrosius – abends ab und zu mit einem Kerzlein versehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.