Los geht´s!!!!

Fluglochneuigkeiten Stock 17:

K1600_20180202_090311Los geht´s! Jawohl!!!

Es ist wieder an der Zeit….

… sich wieder einmal zu melden….

… für Vorbereitungen, für neue Pläne…

… die Vorfreude zu genießen: auf den Frühling… auf das “Erwachen” – oh wie sehr freut sich unsere Bienenvreni schon darauf, wenn die stärker werdenden Sonnenstrahlen schließlich die Blumen wachküssen… herrlich… wenn es wieder zu summen beginnt…

 

Der Winter hatte inzwischen ein kurzes Päuschen eingelegt – so hatten wir schon Zeit unsere Flügelchen wieder einmal zu entfalten, ein paar Runden zu drehen, unsere Blase zu entleeren und unsere neue Bleibe kurz zu erkunden… ( Wir mussten ja leider umziehen … eine unschöne Geschichte… aber… lassen wir das… das hat ihr schon genug Nerven und Energie gekostet…)

wir Bienleins haben dankenswerterweise eine neue, wunderschöne Bleibe gefunden…

 

und auch, wenn vieles für unsere Bienenvreni komplizierter wird, heißt es nun endlich wieder: LOS GEHT´S!!!!!

hm… bei uns Bienleins noch nicht wirklich, da sich ja der Winter plötzlich wieder  mit ner ordentlichen Menge Schnee und relativ niedrigen Temperaturen in den letzten Tagen zurückgemeldet hat,

 

K1600_20180204_092352aber bei unserer Bienenvreni, die am Wochenende bei der Jahreshauptversammlung des BZV Friesachs dabei war.

K1600_20180204_093321

Ein interessanter Vormittag, mit interessantem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und vor allem einem vielversprechenden Ausblick aufs kommende Jahr mit den Stammtischterminen, dem Ziel des Imkerausfluges und der Präsentation eines spannenden Projektes:

für den Herbst wird eine mehrtägige Veranstaltung geplant und unsere Bienenvreni darf ein wenig im kreativen Bereich – sprich Werbung, Flyergestaltung und Fotos… mitarbeiten… *freu*…

Es war ein netter, gemütlicher Vormittag, mit vielen tollen Gesprächen, Infos, gutem Essen.

 

K1600_20180204_135707

K1600_20180204_135630

Vor lauter Freude hat uns unsere kleine Imkerin dann prompt einen Besuch abgestattet – unser Dorf schlummert zwar noch ruhig unter der winterlichen Schneedecke, aber dennoch hat sie unser Dorf mit einem Lächeln auf den Lippen verlassen. Sie konnte in jedem Haus ein ruhiges Summen vernehmen als sie am Eingang lauschte – und das beruhigte zumindest für einen Moment ihr Imkerherz… nun hofft sie, dass die bevorstehende Auswinterung gut über die Bühne geht und wir Mädels alle gut starten…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.